welcome zweitausendsiebzehn

auf uns wartet ein neues jahr mit neuen herausforderungen, hoffentlich vielen positiven ereignissen und für mich auch mit einigen persönlichen veränderungen auf die ich mich freuen kann. zweitausendsechzehn war kein schlechtes jahr, aber ich bin gespannt was uns das nächste zu bieten hat. auf jeden fall bietet der jahreswechsel einem die chance einmal zurückzublicken auf…

papier vs. tastatur oder paperissues

lange zeit gab es für mich nur einen einfachen Kalender, jedes jahr den gleichen, was nicht schlecht war, aber eben auch nicht wirklich produktiv und ergiebig. irgendetwas an vorgedruckten wochen- oder monatsübersichten ist immer nicht so, wie man es gerne hätte und schrenkt einen ein. woher sollen die beim verlag auch wissen, wie bei einem…

runter von der festplatte

wem geht es nicht so: man macht überall und jederzeit fotos. von sich, von seinem essen, von kuriosen dingen die einem über den weg laufen, von abenden mit freunden oder dem urlaub. einige davon postet man auf facebook, instagram oder schickt sie direkt per whatsapp weiter. doch der rest, der vielleicht nicht für jeden sichtbar…